Besuchen Sie uns auf http://www.charlesmhuber.de

DRUCK STARTEN


Wahlkampf & Wahl 2013
31.10.2012, 16:25 Uhr | Darmstadt
 
Charles M. Huber: Bundestagskandidat für Darmstadt
Am gestrigen Abend nominierten die Delegierten der CDU Darmstadt und der CDU Darmstadt-Dieburg bei einem gemeinsamen Parteitag Charles Huber zum Bundestagskandidaten. Von 142 gültigen Stimmen entfielen 133 Ja-Stimmen auf Huber. Es gab 9 Nein-Stimmen. 
 
 
 
Charles M. Huber ist CDU-DirektkandidAm gestrigen Abend nominierten die Delegierten der CDU Darmstadt und der CDU Darmstadt-Dieburg bei einem gemeinsamen Parteitag Charles Huber zum Bundestagskandidaten. Von 142 gültigen Stimmen entfielen 133 Ja-Stimmen a
Darmstadt - "Das entspricht einer Zustimmung von fast 94 Prozent. Dieses hervorragende Nominierungsergebnis macht deutlich, dass Charles Huber bereits nach kurzer Zeit im Wahlkreis angekommen ist, die CDU-Basis überzeugt und für sich gewonnen hat", zeigen sich die CDU-Kreisvorsitzenden von Darmstadt, Ctirad Kotoucek und Darmstadt-Dieburg, Manfred Pentz erfreut.
 
Bei zahlreichen Kennenlernterminen in Stadt und Landkreis in den letzten Wochen hatte Charles Huber sich der Parteibasis vorgestellt und stand für Gespräche zur Verfügung. Die Vor-Ort-Termine wurden zudem oftmals genutzt, um Stadtteile und Ortschaften kennenzulernen und mit den Menschen ins Gespräch zu kommen.

"Die Begegnungen waren durchweg sehr positiv von großen Interesse auf beiden Seiten und von Herzlichkeit geprägt. Charles Huber kann auf die Menschen zugehen und überzeugt mit seiner authentischen und gewinnenden Art. Wir freuen uns auf den Wahlkampf mit ihm. Die CDU im Wahlkreis hat mit der breiten Zustimmung deutlich gemacht, dass sie geschlossen hinter ihm steht. Charles Huber und die CDU treten an, um das Direktmandat zu gewinnen und mit Charles Huber einen überzeugenden Vertreter des Wahlkreises nach Berlin zu schicken", unterstreichen Kotoucek und Pentz.
Der 55jährige Huber, bis vor kurzem in der CSU, ist inzwischen CDU-Mitglied und wohnt seit dem letzten Wochenende im Wahlkreis.