Neuigkeiten
08.07.2015 | Straubinger Tagblatt / Landauer Zeitung / Vilstaler Zeitung / smm
Team von Deutschland-Radio auf den Spuren von Charles M. Huber
Lässig schlendert er die Straßen entlang, kennt er sie doch noch sehr gut aus seiner Jugend. Hier und da zeigt er auf ein Haus, und erzählt Renate Schönfelder, Moderatorin Deutschland-Radio, von den Tagen seiner Kindheit - und spricht über aktuelle Politik. 
weiter

19.06.2015
Sicherheit und Stabilität im Süd-Kaukasus
Als Mitglied der Parlamentarischen Versammlung der NATO reiste MdB Charles M. Huber zum Rose-Roth-Seminar nach Jerewan / Armenien. Die Konferenz befasst sich vordringlich mit dem Thema der Stabilität und Sicherheit im Süd-Kaukasus.
weiter

11.06.2015
MdB Huber im Plenum des Deutschen Bundestages
In seiner zehnminütigen Rede sprach MdB Charles M. Huber heute im Plenum des Deutschen Bundestages zum Wirtschaftspartnerschaftsabkommen zwischen der EU und der Westafrikanischen Union.
Die Rede in voller Länge sehen Sie hier.
weiter

10.06.2015
MdB Huber auf dem Podium
Als Vertreter der deutschen Politik nahm der Bundestagsabgeordnete Charles M. Huber auf dem Podium des 1. Institutionellen Investorengipfels in Wien teil. "Ist Afrika das neue Asien?" war die zentrale Fragestellung, die das Expertenpanel diskutierte. Der Unionspolitiker aus Hessen gilt als Afrika-Experte seiner Partei.
weiter

09.06.2015
MdB Huber empfängt Bürger aus dem Wahlkreis
Der Darmstädter Bundestagsabgeordnete Charles M. Huber nahm 50 Bürgerinnen und Bürger aus seinem Wahlkreis in Berlin in Empfang. Die Gruppe war im Rahmen einer Informationsfahrt des Bundespresseamtes (BPA) in die Hauptstadt gekommen, ein Gespräch mit dem zuständigen MdB ist dabei obligatorisch.
weiter

08.06.2015
Europäische Entwicklungspolitik im Fokus
Der Bundestagsabgeordnete Charles M. Huber traf den EU-Kommissar für Internationale Zusammenarbeit und Entwicklung, Neven Mimica, heute zu einem bilateralen Gespräch in Brüssel. Im Zentrum des Austausches standen dabei die Europäische Entwicklungspolitik, Möglichkeiten der wirtschaftlichen Zusammenarbeit sowie im Rahmen der Afrika-Strategie der EU auch die Flüchtlingssituation im Mittelmeer.
weiter

03.06.2015
Nutzung moderner Technologie für aktuelle Herausforderungen

Als Mitglied der Parlamentarischen Versammlung der NATO nahm MdB Charles M. Huber an der Sitzung des Ausschusses für Wissenschaft und Technologie in New York teil. Vorträge an der Yale University, der U.S. Coast Guard Academy, der Homeland Security sowie Gespräche mit dem Hochkommissar für Flüchtlinge, Udo Janz, und dem Untergeneralsekretär der Vereinten Nationen, Kim Won-soo thematisierten wie aktuellen Herausforderungen wie Terrorprävention oder Fluchtursachenbekämpfung mit modernen Technologien begegnet werden kann.

weiter

27.05.2015
Armutsassoziierte Krankheiten im Fokus
Auf Einladung der Stiftung Weltbevölkerung reiste der CDU-Bundestagsabgeordnete Charles M. Huber gemeinsam mit drei MdB-Kollegen nach Uganda. Die Themen Gesundheit und armutsassozierte Krankheiten standen dabei im Vordergrund und wurden in Gesprächen mit politischen Vertretern, Projektmitarbeitern sowie Bürgerinnen und Bürgern behandelt.
weiter

24.05.2015
MdB Huber feiert Aufstieg mit Fans und Lilien
Der Bundestagsabgeordnete Charles M. Huber ist stolz auf seinen Wahlkreis: "Darmstadt ist wieder Bundesligastadt." Der SV Darmstadt 98 schaffte einen sensationellen von der 3. in die 1. Bundesliga und spielt nach 33 Jahren wieder oben mit. Am Sonntag feierte der Verein mit allen Fans und Darmstädter Bürgerinnen und Bürgern - MdB Huber war selbstverständlich mit von der Partie.
weiter

22.05.2015
MdB Huber spricht zu deutscher Außenpolitik
Der CDU-Abgeordnete Charles M. Huber trat auf Einladung des Institutsleiters, Mark Dornfried, als Gastredner im Institute for Cultural Diplomacy in Berlin auf. Seiner Rede zur deutschen Außenpolitik folgte ein internationales Publikum. Unter ihnen viele junge Menschen, u.a. aus den USA und dem Sudan, sowie der Botschafter von Pakistan, S.E. Hassan Javed.
Den Vortrag in voller Länge finden Sie hier.
weiter